Von mir

1963 in Bielefeld geboren und im Raum Frankfurt/Main aufgewachsen, kam ich 1985 ins Allgäu. 1988 wurde ich in Augsburg zum Priester geweiht. Über 30 Jahre durfte ich in der Pfarrseelsorge wertvolle Erfahrungen sammeln. Seit 2022 arbeite ich leidenschaftlich gerne mit Jugendlichen im Religionsunterricht.

Immer wieder darf ich erfahren, dass jede Begegnung ein Geschenk ist für mich. Vor allem macht es mir jedes Mal Freude, wenn sich im Gespräch neue Perspektiven eröffnen, die mein Gegenüber in Bewegung bringen: Näher zu sich selbst, näher zum Mitmenschen oder näher zu Gott. Also näher zum Leben...

Dass ich die Ausbildungen in Logotherapie (die oft verwechselt wird mit Logopädie) sowie in Systemischer Beratung absolvieren durfte, hat mir gut getan. Die Grenze zwischen Seelsorge und Therapie ist für mich fließend. Beides kann sich gegenseitig befruchten. 

In meiner Freizeit genieße ich meine Freunde, die Musik und die wunderschöne Natur, in der ich im Allgäu leben darf - immer auf der Suche nach neuen Begegnungen...

Gerne möchte ich

Zuhören
Mich einfühlen
Wertschätzend Rückmeldung geben
Zum Perspektivenwechsel ermutigen
Dem persönlichen Lebenssinn nachspüren
Der Gottesfrage Raum geben
Versöhnungsarbeit unterstützen
Beziehungsarbeit fördern
In der Krise Halt geben
Dem Unabänderlichen trotzen
Gestaltungsräume aufzeigen
Lust am Leben wecken

Grundlagen

Meine Qualifikationen 

  • Abitur, Heusentamm 1981
  • C-Kirchenmusiker, Mainz 1984
  • Diplom-Theologie, Augsburg 1987
  • EPL-Trainer, München 2005
  • Logotherapie und Existenzanalyse nach Victor Emil Frankl, Tübingen 2008 www.logotherapie.net
  • Systemische Beratung, München 2016


Meine Erfahrungen 

  • 30 Jahre Gemeindepfarrer
  • Gleichzeitig über 25 Jahre Religionslehrer überwiegend an höheren Schulen
  • Notfallseelsorger 1998-2003
  • Geistlicher Begleiter seit 2004
  • Exerzitienbegleiter 2004-2012
  • Priesterseelsorger 2009-2022
  • Vorsitzender der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) Kempten seit 2021
  • Hauptamtlicher Religionslehrer seit 2022

Ich biete an

  • Einzelgespräche oder Gespräche mit Paaren
  • Die Anzahl der Gespräche ist völlig offen, Sie gehen keinerlei Verpflichtung ein 
  • Im ersten Kontaktgespräch wird das Anliegen geklärt und ich erhalte einen möglichst konkreten Auftrag, was ich als Berater oder Begleiter tun darf
  • Die Gesprächsdauer beträgt in der Regel 45-90 Minuten
  • Therapeutische Beratung ist meist nach wenigen Gesprächen effektiv und nicht langfristig
  • Geistliche Begleitung entfaltet sich in der Regel in einer mehrjährigen Kontinuität

So geht´s 

  • Anfragen und Terminvereinbarung bitte digital über das Kontaktformular
  • Therapeutische Beratung können Sie gerne honorieren mit einer Spende zugunsten des Allgäu Hospiz www.hospiz-allgaeu.de
  • Geistliche Begleitung ist selbstverständlich Honorar frei
  • Unsere Gespräche finden statt in 87439 Kempten im Edelweißweg 1